Home > Wortschatzerweiterung > Um halb fünf im Dschungel


Um halb fünf im Dschungel

Kategorie:             Wortschatzerweiterung

Kleingruppe (unter 5 TN): nein
Kinder (unter 6 Jahren): ja
Dauer: mind. 15 Minuten
TN-Anzahl: mind. 10
Aufstellung: im Raum verteilt

Material:             Zettel für Lose und Stift

 
Vorbereitung:
Die Spielleitung schreibt auf das Papier die zu verwendenden Begriffe in allen vertretenen Sprachen und bereitet entsprechend der Teilnehmerzahl Lose mit den Tiernamen (gegebenenfalls für kleine Kinder mit Bezeichnung und Bildchen) vor. Jeder Tiername kommt mindestens zweimal vor, d.h. mindestens zwei Spieler bekommen ihn zugelost.

Ablauf:
Jeder Teilnehmer zieht ein Los/Kärtchen mit einem Tiernamen. Die Zettel dürfen den anderen Personen nicht gezeigt werden! Alle spazieren durch den Raum; auf ein Signal der Spielleitung hin machen alle gleichzeitig Tiergeräusche passend zu ihrem Los. Sie suchen ihre „Tiergeschwister“. Die erste Phase des Spiels ist beendet, wenn alle zueinander gefunden haben.
In der zweiten Phase tauschen sich die Paare bzw. Kleingruppen darüber aus, wie das Tier in allen ihren Sprachen heißt und ob die Tiergeräusche in den beteiligten Sprachen gleich oder unterschiedlich sind.
Für die Gesamtgruppe stellen sich die Tiere vor (in allen Sprachen).

Varianten:
Die Paare bzw. Kleingruppen spielen ihr Tier erst ohne Geräusche vor, wobei die anderen Teilnehmer raten, um welches Tier es sich handelt.
Alle Teilnehmer machen nun zusammen das Tier auf gleiche Weise nach, wie es zuvor dargestellt worden ist, geben die passenden Geräusche von sich und sagen am Ende den Namen des Tieres.
Am Anfang wird die Gesamtgruppe in Paare oder Kleingruppen aufgeteilt. An jede Kleingruppe werden Kärtchen/Zettel mit denselben Tiernamen in allen beteiligten Sprachen verteilt. Die Teilnehmer gehen dann mit geschlossenen (!) Augen im Raum herum und machen die ihnen zugeteilten Tiergeräusche, bis sie ihre „Tiergeschwister“ gefunden haben. (Sie machen vorher nicht aus, wie das Geräusch lautet.)
 

Spielanleitung als Download