Home > Wortschatzerweiterung > Schwarz auf weiß


Schwarz auf weiß

Kategorie:             Wortschatzerweiterung

Kleingruppe (unter 5 TN): nein
Kinder (unter 6 Jahren): nein
Dauer: mind. 15 Minuten
TN-Anzahl: mind. 10
Aufstellung: Gruppen im Raum verteilt

Material:             große Papierblätter, Edding


Vorbereitung:
Die Spielleitung bereitet für jede Gruppe ein großes Blatt Papier mit dem Alphabet (Buchstaben werden untereinander in eine Spalte am linken Papierrand geschrieben) vor und hängt es gut erreichbar auf.

Ablauf:
Die Teilnehmer werden in mindestens zwei gemischtsprachige Gruppen aufgeteilt und stellen sich in jeder Gruppe hintereinander auf. Auf ein Zeichen hin laufen jeweils die Gruppenersten zum Alphabet ihrer Gruppe, suchen sich einen Buchstaben aus dem Alphabet aus und schreiben dazu in der jeweils anderen Sprache ein Wort, das mit diesem Buchstaben beginnt. Sobald das Wort fertig geschrieben ist, läuft der aktive Spieler nach dem Staffellauf-Prinzip zurück zur Gruppe und übergibt dem Zweiten den Edding, worauf nun dieser aktiv wird. Die Teilnehmer wechseln sich so lange ab, bis das ganze Alphabet ausgefüllt ist. Das Spiel ist beendet, wenn eine Gruppe fertig ist. Die Wörter werden dann gemeinsam entziffert und übersetzt. Für jedes Wort bekommt die Gruppe einen Punkt. Für falsch geschriebene Wörter können Punkte abgezogen werden.

Anmerkung:
Man kann auch auf Anglizismen sowie Fremdwörter und Eigennamen verzichten, was mehr Schwierigkeiten und Spaß mit sich bringt.

Wenn die Teilnehmer der zweiten Sprache nicht mächtig sind, können sie auch in ihrer Muttersprache schreiben. In diesem Fall bestimmt man das Thema, auf das sich die Wörter beziehen sollen, z.B. Essen.


Variante:
Die nächste Stufe des Spiels: Die Teilnehmer übersetzen die aufgeschriebenen Wörter nicht gemeinsam bei der Auswertung, sondern die Gruppen tauschen ihre Papierblätter aus und übersetzen bei einem zweiten Staffellauf alle Wörter.

Spielanleitung als Download