Home > Klang-Rhythmus-Melodie > Spiel des gebrochenen Satzes


Spiel des gebrochenen Satzes

Kategorie:             Klang - Rhythmus - Melodie

Kleingruppe (unter 5 TN): nein
Kinder (unter 6 Jahren): nein
Dauer: mind. 10 Minuten
TN-Anzahl: mind. 10
Aufstellung: im Raum verteilt

Material:             ohne (evtl. Kärtchen mit Wörtern)


Ablauf:
Die Hälfte der Gruppe geht aus dem Raum, um nicht die Vereinbarungen der zweiten Gruppe hören zu können. Die andere Hälfte im Raum überlegt sich einen Satz, der so viele Wörter hat wie ihre Anzahl an Gruppenmitgliedern ist. Jedem Gruppenmitglied wird nun ein Wort des ausgedachten Satzes zugewiesen. Die Teilnehmer außerhalb des Raumes kommen wieder rein, die anderen singen oder rufen unablässig alle gleichzeitig laut beim Gehen im Raum ihr jeweiliges Wort. Diejenigen, die draußen waren, versuchen durch genaues Zuhören und Herumgehen zu erraten, um welche Wörter es sich handelt. Anschließend wird der Satz rekonstruiert. Die Ratenden stellen die Teilnehmer in eine passende Reihe, sodass der Satz in richtiger Reihenfolge gesagt werden kann.

Anmerkungen:

Die Spielleitung kann vorher einen Satz vorbereiten und jedem ein Kärtchen mit einem Wort geben.
Bei größerer Teilnehmerzahl können mehrere Sätze in mehreren Gruppen entstehen (ein kurzer Text).
Die einzelnen Sätze sollten jedoch nicht gemischt werden, d. h. die jeweiligen Gruppen sind beim Herumgehen deutlich getrennt. Sonst wäre das Erraten zu schwierig.

 

Spielanleitung als Download